Posts

Batavia – buntes Treiben in der Ostindien-Kompanie

Wir begeben uns ins 18 Jahrhundert und bereisen als freier Kaufmann die niederländische Ostindien-Kompanie. Die Kolonialmächte Schweden, Dänemark, Frankreich, England und die Niederlande haben hier Handelsposten angelegt, in denen Waren wie Tee, Baumwolle, Porzellan, Seide, Muskatnuss, Ingwer und Pfeffer umgeschlagen werden. Unser Ziel ist es, durch Mehrheiten und gezieltes Sammeln die meisten Goldstücke zu erwirtschaften und dadurch als glanzvollster Kaufmann der Epoche bekannt zu werden.