Entries by Daniel

Égaru – Idea to Market

Das Gute vorweg: Obwohl Égau ein Lernspiel ist, kann man es spielen. Jedenfalls ein Bisschen. Klingt absurd, ist aber so, wir haben herzlich dabei gelacht. Doch es ist simpel. Und fürchterlich glücksbasiert.

Batavia – buntes Treiben in der Ostindien-Kompanie

Wir begeben uns ins 18 Jahrhundert und bereisen als freier Kaufmann die niederländische Ostindien-Kompanie. Die Kolonialmächte Schweden, Dänemark, Frankreich, England und die Niederlande haben hier Handelsposten angelegt, in denen Waren wie Tee, Baumwolle, Porzellan, Seide, Muskatnuss, Ingwer und Pfeffer umgeschlagen werden. Unser Ziel ist es, durch Mehrheiten und gezieltes Sammeln die meisten Goldstücke zu erwirtschaften und dadurch als glanzvollster Kaufmann der Epoche bekannt zu werden.

K2 – Gnadenloser Gipfelstürmer

Nach einer Aufwärmrunde mit Oh my Goods! wurde es frostig am Tisch. Der K2 wurde entfaltet, zweithöchster Berg der Erde und das Ziel vieler gescheiterter Aufstiegsversuche, die nicht selten tödlich endeten. Im Spiel von Adam Kałuża ist es nicht anders, auch hier kann man sterben. Und das ist gut so.